Tag-Archiv für » Frankenfahne «

Baiersdorf verbannt die Bayernfahne – Erlangen hält an weiß-blau fest

Samstag, 24. Juni 2017 | Autor:

Baiersdorf mit Frankenfahne

Die Meerrettichstadt Baiersdorf verbannt anlässlich ihrer Kerwa die Bayernfahne aus dem Stadtbild. Stattdessen wurden am Baiersdorfer Kreisel die Nationalflaggen der Partnergemeinden aus Österreich, Polen und Frankreich gehisst. Dazu kommen noch die Deutschlandfahne, die Baiersdorfer Stadtflagge und natürlich die Frankenfahne. Daran sollte sich die Stadt Erlangen einmal ein Beispiel nehmen. Am Rathaus ist weit und breit keine Frankenfahne zu sehen.

Erlangen mit Bayernfahne

Nicht einmal 2015 als Erlangen den „Tag der Franken“ ausrichtete, hielt es OB Dr. Florian Janik (SPD) für nötig den Frankenrechen aufzuziehen. Offensichtlich ist dem bekennenden Bayern München-Fan Janik die weiß-blaue Bayernfahne näher als die rot-weiße Frankenfahne. Denn auch am 24. Juni 2017 weht pünktlich zum Erlanger Schlossgartenfest die Bayernfahne über dem Erlanger Schloss. DIE FRANKEN aus ER/ERH fordern daher die Stadt Erlangen mit ihrem OB Janik auf, zukünftig konsequent die Frankenfahne statt der Bayernfahne zu hissen. Sollte die Anschaffung einer Frankenfahne die Stadt Erlangen finanziell überfordern, sind DIE FRANKEN gerne bereit der Stadt Erlangen eine Frankenfahne zu spenden.

Thema: Allgemein, Erlangen | Kommentare geschlossen

Rot-weiß statt weiß-blau in Erlangen

Sonntag, 22. Mai 2016 | Autor:

Frankenfahnen in Erlangen

Frankenrechen in Erlangen

rot-weiß statt weiß-blau

Rot-weiß statt weiß-blau in Erlangen

Erfolg für die „Partei für Franken“ in Erlangen. Die Innenstadt ist während der Berchkerwa komplett rot-weiß beflaggt. Bayernfahnen wurden aus der Stadt verbannt. „Die Franken“ kritisierten die Verantwortlichen der Stadt Erlangen für ihre weiß-blau dominierte Beflaggung ausgerechnet am Tag der Franken 2015 in Erlangen. Seitens der Stadt hieß es damals noch, „dass man wohl nicht genügend Frankenfahnen habe.“ Offensichtlich hat unsere Kritik Gehör gefunden und die Stadt hat jetzt anscheinend eine größere Bestellung aufgegeben.

Thema: Aktionen, Allgemein, DIE FRANKEN, Partei für Franken, Tag der Franken | Kommentare geschlossen

Tag der Franken in Erlangen – weiß-blaue CSU-Veranstaltung statt rot-weißer Feiertag

Montag, 6. Juli 2015 | Autor:

Am 5. Juli 2015 richtete die Stadt Erlangen den Tag der Franken unter dem Motto „Franken: Offen aus Tradition“ aus. Das Programm im Vorfeld machte Lust auf mehr, aber dann kam der 5. Juli. Der Tag der Franken hatte mit Franken nichts zu tun. Weiß-blaue Bayernfahnen waren gefühlt in der Überzahl.

Erlanger Rathaus am Tag der Franken

Erlanger Rathaus am Tag der Franken

Sogar am Erlanger Rathaus fehlte am Tag der Franken der Frankenrechen. Innenminister Joachim Herrmann hatte schon fast provokant einen blauen Anzug mit passender weiß-blauer Krawatte an. DIE FRANKEN, allen voran Parteivorsitzender und Bezirksrat Robert Gattenlöhner hielten die fränkische Fahne hoch.

Die Idee gerade in der Hugenottenstadt Erlangen den Tag der Franken unter das Motto „Offen aus Tradition“ zu stellen, war gut gemeint. Die Organisation war professionell und perfekt. Allerdings hat die Stadt Erlangen komplett übersehen, dass ein Tag der Franken auch ein Tag für Franken sein sollte.

DIE FRANKEN in Erlangen

DIE FRANKEN in Erlangen

Und so erinnert man sich sofort wieder an OB Janiks Ausspruch, als er meinte, er „bräuchte den Tag der Franken nicht.“ Genauso teilnahmslos stand er auf dem Podium und ließ widerstandslos die Veranstaltung zu einer rein weiß-blauen Parteiveranstaltung der CSU verkommen.

Die Partei für Franken – DIE FRANKEN zählt  auf die Verantwortlichen der Stadt Hof -Ausrichter des Tag der Franken 2016- dafür zu sorgen, dass der Tag der Franken auch wieder diesen Namen verdient.
Glücklicherweise stellen DIE FRANKEN in Hof zwei Stadträte.

Thema: Aktionen, Tag der Franken | Kommentare geschlossen

Einladung der Partei für Franken – DIE FRANKEN zum Tag der Franken am 5.7.2015 in Erlangen

Dienstag, 30. Juni 2015 | Autor:

Liebe Mitglieder der Partei für Franken – DIE FRANKEN,

am Sonntag, dem 5.7.2015 findet in Erlangen unter dem Motto „Franken – offen aus Tradition“ der 10. Tag der Franken statt. Der Tag der Franken erinnert an die Gründung des Fränkischen Reichskreises am 2.7.1500 und wird seit 2006 abwechselnd in den drei fränkischen Regierungsbezirken begangen.

Wir möchten sie als „gastgebender“ Kreisverband Erlangen/ Erlangen-Höchstadt herzlich dazu einladen mit uns am 5.7.2015 den Tag der Franken in Erlangen zu feiern. Wir würden uns freuen, wenn sie möglichst zahlreich mit ihrer Familie, ihren Verwandten und ihren Freunden zum Tag der Franken nach Erlangen kommen. Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Pauli-Brunnen auf dem Marktplatz, um den selbstherrlichen Äußerungen Joachim-ein-Münchner-Kindl-Herrmanns zu lauschen. Ausgerechnet Joachim Herrmann -der vor Jahren noch das offizielle Hissen der Frankenfahne vehement bekämpft hatte- springt für „unseren“ oberbayerischen Ministerpräsidenten Horst S. ein, der kurzfristig seine Teilnahme am Tag der Franken abgesagt hat, da er Deutschland und Europa retten muss. Der Pauli-Brunnen ist nicht zu übersehen, da dies der einzige Brunnen am Marktplatz ist. 😉

Tag der Franken in Schwabach 2012

Tag der Franken in Schwabach 2012

Wer Lust hast, setzt sich danach mit uns zu zwanglosen Gesprächen bei einem fränkischen Frühschoppen zusammen.

Und keine Angst: Im Gegensatz zum Tag der Franken in Schwabach wird diesmal kein oberbayerisches Bier ausgeschenkt. Wir haben im Vorfeld des Tag der Franken die Stadt Erlangen in die Pflicht genommen. Die Erlanger Brauereien sind also auf durstige Kehlen eingestellt.

Die meisten Veranstaltungen finden auf dem Markt- und dem gegenüberliegenden Schlossplatz statt.

 

 

 

Auszug aus dem Programm

  1. Der Tag der Franken startet um 09:00 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz.
  2. Von 10:00-12:00 Uhr findet der Festakt u.a. mit Joachim Herrmann, Barbara Stamm und Erlangens OB Dr. Florian Janik auf dem Marktplatz statt.
  3. Bis 22:00 Uhr ist dann auf dem Markt- und Schlossplatz, im Schloss, auf der Bühne im Schlossgarten, im Palais Stutterheim, in der Hugenottenkirche, auf dem Hugenottenplatz, auf dem Neustädter Kirchenplatz und im E-Werk für Alt & Jung etwas geboten.
  4. Höhepunkt wird um ca. 20:30 Uhr der Auftritt der bekennenden Franken von Kellerkommando aus Bamberg sein. Kellerkommando verbindet in erfrischender Weise traditionelle fränkische Volksmusik mit Rap. Absolut hörens- und sehenswert!

Das komplette Programm zum Tag der Franken 2015

Wir würden uns freuen, wenn sie im Parteihemd oder fränkisch rot-weißer Kleidung erscheinen würden, damit wir an unserem Feiertag ein sichtbares Zeichen setzen, dass wir Franken keine Bayern sind.

 

Mit fränkischen Grüßen und bis zum 5. Juli in Erlangen

Kreisverband ER/ERH der Partei für Franken – DIE FRANKEN

Thema: Aktionen, Allgemein | Kommentare geschlossen